SOLD OUT

AdTicket | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels

28.-29. JULI

 

A U S V E R K A U F T

#RIWFESTIVAL GESCHICHTE

 

Wie aus einer Geburtstagsfeier ein etabliertes Szenefestival wurde …

ROCK IM WALD 2016

Rock im Wald 2016 – a weekend full of Peace, Love and Rock N’ Roll. Zwei Tage und zwei Nächte wollen wir mit euch unser ganz persönliches „Woodstock“ feiern!

 

Deshalb setzen wir trotz ausverkauftem Haus im vergangenen Jahr, auch beim diesjährigen #riw2016 Festival am 29. - 30. Juli in Neuensee bei Lichtenfels (i. Ofr.) weiterhin auf das Flair eines Szenetreffs und bieten Fans eine familiäre Plattform in mitten ihrer Idole. „Das wirkte erst wie ein großes Picknick auf uns, aber als es dunkel wurde, ging die große Party richtig ab“, so die Jungs von Truckfighters nach ihrem Gig bei Rock im Wald.*

 

Freut euch also auf einen „[…] unglaublich entspannten Vibe“ mit „[…] passgenau ausgesuchten coolen Underground Bands […]“.*

 

– „for those about to rock“ –

 

Rock im Wald 2016 Lin-Up: Kvelertak, Graveyard, Uncle Acid & The Deadbeats, Imperial State Electric, Spidergawd, Year Of The Goat, Bombus, Dead Lord, Mantar, White Miles, Planet Of Zeus, Honeymoon Disease, Mother Engine, Cannahann, Dead and Stoned + Dead City Rockets auf der Homies & Spasten Flamingo Acoustic Stage inkl. DJ Frosch (Schallplattenguru aus Bayreuth)

 

*Festivalguide • Ausgabe 07/2015

ROCK IM WALD 2015

rockin’ since 1995 – wir haben internes Jubiläum und laden euch ein, mit uns „20 Jahre Jahre - Rock im Wald“ zu feiern.

 

… noch mehr Wald, noch mehr Bäume, noch mehr Bands, noch mehr … nein so weit sind wir (noch) nicht. Wir bleiben bei 2 Tage & 2 Nächte Rock N’ Roll. Was also im letzten Jahr erstmals wieder im zweitägigen Modus stattgefunden hat, wird heuer etabliert – es war einfach zu schön!

 

Beschaulich, familiär und mit dem gewissen Charme wird auch dieses Jahr am 24. - 25. Juli 2015 in Neuensee bei Lichtenfels (i. Ofr.) der Wald gerockt.

 

Freut euch auf einen bunten Mix aus Stonerrock, Alternative und Heavy Rock mit Blues Pills (SWE), Kadavar (D), Brant Bjork and the Low Desert Punk Band (USA), Bullet (SWE), Motorjesus (D), The Vintage Caravan (IS), John Coffey (NL), Greenleaf (SWE), The Picturebooks (D), Bitch Queens (CH), Cojones (HR), XII Boar (UK), Insanity Alert (AUT), The Rambles (D) und Pilgrimage (D).

 

Außerdem wird es zum ersten Mal in der Geschichte von „Rock im Wald“ einen Frühschoppen mit Weißwöschd’ (Weißwürste) und Live Musik geben. Dabei wird euch, im Singer-Songwriter-Style,

das Homies & Spasten Flamingo Team aka. Sexboy (Chris von Dead City Rockets) + Brickwater & His Jens Hold Band am Vormittag in Schwung bringen.

 

Wir freun’ uns drauf!

ROCK IM WALD 2014

Was kann auf das letzte Jahr noch kommen? Diese Frage haben wir uns und wurde uns desöfteren gestellt. Es geht eigentlich nicht mehr, so haben wir auch selbst gedacht.

 

Aber nein, immer maximales Festival; in einem vernünftigen finanziellen Rahmen, so dass wir uns nicht übernehmen – so, dass es immer noch in den Rahmen "Waldstadion Neuensee" passt - so, dass die familiäre Atmosphäre gewahrt bleibt; aber auch so, dass wir wieder stolz sein können auf das, was wir auf die Bühne stellen. Verdammt stolz!!

 

Wir sind ja nun schon ein paar Jährchen da. Was in den letzten Jahren an Bands zu uns kam, war immer geprägt, von dem was gerade denn auch uns und unserer Alterklasse zuspricht. Die Bands waren daher hauptsächlich der AK 35 zugeordnet. Heuer macht sich das frische Blut unter uns bemerkbar, das seit dem letzten Jahr mit verantwortlich für das ganze hier steht.

 

Und warum zwei Tage? Immerhin das erste Mal seit 2007. Nun denn, wir machen einen auf Jubiläum, es ist immerhin schon die 15. Ausgabe des Festivals. Ferner wollen wir dem gestiegenen Anteil an überregionalen Besuchern einen Mehrwert bieten, der eine Anreise noch lohnenswerter macht als eh schon.

ROCK IM WALD 2013

Rock im Wald 2013 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Text folgt …

ROCK IM WALD 2012

Nach 2 Jahren Pause, müssen wir wieder ran! Wie wenn wir nie weg waren wird an alte Traditionen angeknüpft und unter dem Motto „Scandinavian Rock“ ein herausragendes Line Up geboten.

 

THE BONES haben bereits in 2002 ihren ersten Gig im Waldstadion in Neuensee gespielt und kehren nun nach 10 Jahren als Headliner nach Franken zurück. Pünktlich zum neuen Album, dass am 18. Juni erscheint.  Co-Headliner MUSTASCH muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Die schwedischen Grammy-Gewinner haben mit ihrem aktuellen Album bereits Gold-Status in Schweden und spielen exklusiv auf dem ROCK IM WALD ihren einzigen Festivalgig im Sommer 2012 in Deutschland.

Als würde das noch nicht reichen kommen die schwedischen THE QUILL mit lässigem Stoner Sound vorbei. Dazu gibt’s besten Party Rock ‘n‘ Roll mit SUPERCHARGER aus Dänemark. SUPERCHARGER sind bereits auf dem Stone ‘n‘ Roll Festival eingeschlagen wie die Axt im Wald und am 21. Juli wieder dabei. Abgerundet wird das Line UP durch straighten Rock ‘n‘ Roll  von BETTIE FORD aus Köln.

 

In Oberfranken steht man nicht nur auf gute Musik sondern macht sie auch gleich selbst, was die Locals auch in diesem Jahr unter Beweis stellen. Mit dabei sind P!STOL:NOSE:PUMA (Rock 'n' Roll), die bereits Anfang des Jahres auf der 10. Rock in Oberfranken (R.I.O.) Newcomer Clubtour gezockt haben. Dazu Stoner Rock von TRECKER und Fun Punk von DOUBLE U SEE.

ROCK IM WALD 2009

Rock im Wald 2009 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Es hing alles von der Zusage der Backyard Babies ab und die kam tatsächlich auf den wirklich allerletzten Drücker.

 

Deshalb gibt es heuer den sehr späten Termin im August. Danach lief das Booking dann ein bisschen wie Weihnachten, alle Wunschbands konnten verpflichtet werden.

Das alles passierte, wenn man so will, binnen zweier Tage, unter der gütlichen Mithilfe von Hendrik von Eat the Gun.

Zieht euch ein paar Kostproben im Netz rein. Es ist das mit Abstand beste Billing, das es je in Neuensee gegeben hat.

ROCK IM WALD 2008

Rock im Wald 2008 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Ein Fest soll es werden – ein Fest wird es werden.  Wir sind stolz, immer noch das Festival mit der größten Tradition in hiesigen Breitengraden zu sein. 12mal haben wir uns das in der Zwischenzeit angetan. Ein bisschen älter sind wir geworden, aber kein bisschen weise.

 

Gut, gereift sind wir. Die Bandauswahl ist es auch. Wir stehen immer zu 100% hinter dem, was wir machen, und den Bands, die wir veranstalten. Uns käme es nicht mehr in den Sinn, uns durch diverse Tribute- und Coververanstaltungen über Wasser zu halten oder von der Industrie gemachte Bands zu buchen, seien sie auch noch so verfügbar. Das ist das Bier von anderen.

 

Stay true to yourself!! Ein Festival von Fans für Fans. Wir halten uns seit jeher im Hintergrund. Um uns geht es nicht, es ist allein der Gedanke - die Mucke, die zählt. Wir können und wollen uns nicht am Festival bereichern, da würden wir etwas

anderes veranstalten.

ROCK IM WALD 2007

Rock im Wald 2007 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Rock'n'Roll - you Fuckers!

 

Rock im Wlad Vol. 11, die elfte Ausgabe des dienstältesten regionalen Festivals steht vor der Tür - erneut mit einer zweitägigen Ausgabe.

 

Aushängeschild ist in diesem Jahr für den Festivalsamstag Bloodlights, das Nachfolgeprojekt von Gluecifer. Die "Kings  of Rock" gehörten zur Speerspitze des skandinavischen Punk'n'Roll-Welle und befanden sich mind. auf Augenhöhe der Backyard Babies etc. …

 

Mit El Caco geben sich bekannte Gesichter erneut die Ehre. Diese band steht wie keine andere für eine herausragende Live-Show. Man kann die Spannung förmlich mit Händen greifen. …

 

Am Freitag konnten die Senkrechtstarer von Volbeat verpflichtet werden. Herausragende Kritiken aller Orten, ausgezeichnet als beste Live-Band Dänemarks, gar als beste Band Dänemarks …

ROCK IM WALD 2006

Rock im Wald 2006| Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Hi Freunde der Freiluftmusik,

 

Jubiläum heisst heuer das Motto unserer Veranstaltung und derer gibt es gleich einige zu feiern. In erster Linie ist da natürlich das zehnte Wiegenfeste unserer Veranstaltung zu nennen. Deshalb haben wir uns relativ kurzerhand dazu entschlossen, statt der Dj-Party einen richtigen Festivaltag anzuhängen.

 

Unsere Frende von The Bones nehmen das Jubiläum gerne zum Anlass, in diesem jahr wieder vorbei zu schauen. Zumal sie auch selbst ihr zehnjähriges Bandbestehen begehen und da passt es wie die Faust aufs Auge, oder nicht?

 

Am Freitag werden Vic du Montes Persona non Grata einer der Hauptacts sein. "Vic wer?" werdet ihr fragen. Verständlich. Aber wir müüssen hier auf die Namen in dieser Band verweisen. Hier sind immerhin Leute der legendären Kyuss und auch von Queens of The Stone Age aktiv. Erwartet ihr Stoner? Weit gefehlt …

ROCK IM WALD 2005

Rock im Wald 2005 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Unser Archivmeister ist dran!

ROCK IM WALD 2004

Rock im Wald 2004 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Hi Leutz,

 

hier sind wir wieder mit der nun achten Ausgabe unseres Infoheftes zu RIW. Um euch nicht immer mit demselben langweiligen "schneller-höher-weiter"-Floskeln zu beschreiben versuchen, wie toll doch unsere Veranstaltung ist, möchten wir eingangs kurz beschreiben, was uns alle Jahre dazu treibt, uns diesen Stress anzutun.

 

Es gibt auch noch Musik jenseits von "Deutschland sucht die Supermarionette" und dem hierzulande doch sehr verbreiteten COver-Einheitsbrei und dieses Stück Subkultur wollen wir in den Lichtenfelser Landkreis bringen.

 

Nicht nur von der Quantität auch von der Qualität der Bands können wir schon mit etwas Stolz behaupten, dass uns in diesem Jahr echte Glückstreffer gelungen sind.

 

Allen voran wäre da der Hauptact The Flaming Sideburns zu nennen. Rock'n'Roll der alten Schule in bewährter RIW-Tradition mit etwas mehr Roll als Rock. Die brennenden Koteletten aus Finnland haben ihre Livequalitäten schon auf großen Festivals unter Beweis gestellt. (Highfiled, Roskilde), …

ROCK IM WALD 2003

Rock im Wald 2003 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Wenn's nicht arscht, dann isses fürn Rock!

Mit 7 Bands aus Nah und Fern geht das Freiluftspektakel in die 7. Runde.

 

Werter Freund der härteren Rockmusik, natürlich gibt es heuer wieder ein RIW-Festival - Yo. Und wir gehen mittlerweile in die 7. Runde. Wir setzen dabei den Stil der letzten Jahre konsequent fort. Rock und Roll und nochmal Rock und Roll...

 

Dabei gilt es für uns ein schweres Erbe anzutreten...The Revolvers heisst der diesjährige Headliner und wer sie schon einmal gesehen hat, weiss, dass sich die schwedische Rotzrockgarde verdammt warm anziehen muss.

 

Mit El Caco aus Norwegen wagen wir uns erneut an die Stoner Ecke ran. Auf deren letzter Tour im Winter haben sie uns dermaßen überzeugt, dass wir die Jungs unbedingt haben wollten.

ROCK IM WALD 2002

Rock im Wald 2002 | Waldstadion Neuensee bei Lichtenfels

Hallo Fremder,

natürrlich gibt es auch heuer wieder ein RIW-Festival. MIttlerweile schon zum 6. Mal. Man kann also mittlerweile von einer kleinen Tradition sprechen.  Unser Festival versteht sich als Plattform für alternative Rock-Styles: Rock, Punk, Crossover, nenn es, wie du willst. Unser Ziel ist es zum einen, vielversprechenden Krachmachern aus Nordbayern Offentlichkeit zu verschaffen, zum anderen zunehmend "größere" Bands nach Oberfranken zu holen; das Hauptanliegen ist natürlich ein große Party für euch und für uns.

 

Nachdem im letzten Jahr v.a. eher punkige Bands wie Skin of Tears oder die Go Faster Nuns die ca. 800 Zuschauer beschallt haben, setzen wir heuer verstärkt auf Tattoos, Les Pauls und whiskygegerbte Stimmen. Yeah! Es geht um Rock und um Roll. Der wird seit Jahren verstärkt in Skandinavien hergestellt. Backyard Babies, The Hellacopters und wie sie alle heissen. Auch die diesjährigen Headliner, The Bones, sind ebenso Garantenfür energiegeladene Rock-Shows wie Null$katte$nylterne aus Norwegen. Ja, ja, dort oben wird nicht nur Knäckebrot geknabbert.

Wo wir gerade beim Vorurteile abbauen sind. Auch im Saarland gibt es tolle Bands: Die Stoner Rocker von Red Aim schlagen stilistisch in dieselbe Kerbe wie die göttlichen Kyuss, sind aber eigenständig genug, um den Sprung nach vorne schaffen zu können.

 

Aus Oberfranken lassen wir die Lichtenfelser Reverb, die Bamberger Plush und Euroschäck aus Kulmbach auf euch los. Zieht euch also warm an.

ROCK IM WALD 2001

Unser Archivmeister ist dran!

ROCK IM WALD 2000

Nachdem 2 Jahre Ruhe war, ist das Festival nun zurück!

Weitere Infos folgen …

ROCK IM WALD 1997

Unser Archivmeister ist dran!

ROCK IM WALD 1996

Unser Archivmeister ist dran!

ROCK IM WALD 1995

Die Geburtsstunde des Festivals.

Weitere Infos folgen …

| top |

Raiffeisen-Volksbank | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels  Weismainer Püls Bräu | fröhlich, fränkisch, frisch | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels  Titus Bamberg | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels Tattoo Kulture Magazine | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels Star FM Nürnberg | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels R.I.O. - Rock in Oberfranken | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels AdTicket | Rock im Wald Festival | 29.-30. Juli 2016 | Neuensee bei Lichtenfels

© 2017 Rock im Wald Gbr | all rights reserved | Design: KNODAN

ROCK IM WALD FESTIVAL LINEUP 2017
Am letzten Juliwochenende ist es wieder so weit: „(…) das schönste unter den Kleinen“ ruft zum Szenetreff nach Neuensee. Sólstafir, Kadavar, Truckfighters, Zeal & Ardor,
DOOL, Horisont, Bloodlights, DeWolff, Death Alley, Deadheads, Brutus, Skraeckoedlan, Earth Ship, Scumbag Millionaire, Captain Duff, Deviltrain, Folk's Worst Nightmare
28. - 29. JULI 2017
Das Rock im Wald Festival ist ein gemüt-liches Stoner, Alternative und Heavy Rock Festival in Oberfranken, genauer in Neuensee bei Lichtenfels.
Rock im Wald ist ein gemütliches Stoner, Alternative & Heavy Rock Festival in Oberfranken, genauer in Neuensee bei Lichtenfels.
KONTAKT
Rock im Wald Gbr
Sportplatzstr. 15, 96247 Neuensee
 
E-Mail: info[at]rockimwald.de
Diese Webseite verwendet zur Verbesserung der Seiteninhalte Cookies. Durch die Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie somit der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr. OK